Sabine, die gehorsame Fickstute und Negerhure #10

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Anal

Sabine, die gehorsame Fickstute und Negerhure #10++ Was erwartet mich in der Villa? ++Der Vater der drei jungen Neger Bevor wir ausstiegen, bekam ich das Halsband mit der Aufschrift “Fickstute” umgelegt und Leroy befestigte noch die lange silberne Kette daran. Wir steigen aus und Jamal führte mich an der Kette. Ich stöckelte auf meinen High-Heels mit den drei Jungs über den Kies zum Eingang der Villa. Dort öffnete uns ein große Schwarzer in mittlerem Alter.# “Hallo Dad, das ist Sabine, unsere neue Fickstute von der ich dir erzählte habe”, begrüßte Jamal seinen Vater und grinste vielsagend.- Jetzt lerne ich auch noch den “ältesten Schwanz” der Familie kennen, – dachte ich.Der Vater der drei jungen Neger, sein Name ist Joe, sah mich abschätzend von oben bis unter an.# “Wie es scheint, habt ihr tatsächlich ein besonders geiles Exemplar gefunden Jungs und die Fickstute auch schon recht gut zugeritten, so wie sie aussieht”, sagte er anerkennend.# “Dann komm mal rein, Sabine. Ich bin sicher es wird dir gefallen, genau das Richtige für eine geile weiße Fickstute, wie dich”, und grinste mich ebenfalls vielsagend an.Jamal gab die Kette seinem Vater und ich ließ mich von ihm bereitwillig an dem Halsband in die Villa führen.Ich werde von dem Vater der drei Neger übernommenDie alte Villa war innen sehr geräumig und in einem deutlich besseren Zustand als von außen. Meine High-Heels verursachten klackende Geräusche, als ich dem Neger-Vater an der Kette hinterher stöckelte.Ich wurde in einen großen Raum mit einem offenen Kamin geführt, der das Wohnzimmer zu sein schien. Dort waren mehrere Sessel und 2 große Sofas zu sehen. In der Mitte stand eine Art großer Tisch, ca. 3 Meter x 3 Meter, der eine gepolsterte Oberfläche hatte, sowie an allen Seiten mehrere Stahlringe.# “Du wirst mich Big-John nennen, oder Meister. Hast du mich verstanden Sabine?”, fragte mich der Neger drohend.# “Ja Big-John”, antwortete ich und maltepe escort senkte demütig mein Blick.Ich konnte nicht anders. Einerseits sträubte sich alles in mir gegen das was geschah und ich hatte immer wieder ein schlechtes Gewissen und meine bisherige Erziehung und Zurückhaltung kamen durch, andererseits erregte es mich unglaublich, wenn ich von den Negern gedemütigt und wie einen geile Hure behandelt wurde. Es machte mich einfach nur rasend geil und immer hemmungsloser.Vielleicht war es genau dieser innere Kampf zwischen anständiger, treuer Frau und hemmungslosem Sexobjekt für großschwänzige Neger, der mir diesen Kick gibt.# “Das wird jetzt für die nächste Zeit dein zu Haue sein, du geile Fickstute. Ich werde dich jetzt von meinen Jungs übernehmen und mich um deine weitere Erziehung kümmern, verstanden Sabine?”, erklärte mir der Neger.# “Ja Big-John”, konnte ich wieder nur leise antworten.Der Gedanke für die nächste Zeit in den Händen des älteren Negers zu sein, verursachte mir ein mulmiges Gefühl, da auch Thomas, mein Freund in zwei Tagen mit mir rechnet.Ich werde zur Sex-Sklavin von Big-John abgerichtetIch wurde zu dem großen gepolsterten Tisch geführt. Der Neger-Vater befahl mir auf den Tisch zu klettern und mich dann im Dogy-Style hinzuknien.# “Das sieht schon einmal recht vielversprechend aus, streck schön deinen geilen Stutenarsch raus und zeig uns deine geile Hurenfotze,Sabine” wurde ich aufgefordert.Ich legte meinen Kopf auf den Tisch und zog mit beiden Händen meine Arschbacken weit auseinander und präsentierte so meine beiden Ficklöcher. Ich war von der Situation wieder so geil, dass meine Fotze tropfnass wurde.# “Jetzt wirst Du zu meiner persönlichen Sex-Sklavin abgerichtet, willst du das Sabine”? fragte mich der Neger-Vater.Ich erschrak zuerst, bei diesen Worten. Eine Sex-Sklavin zu werden hatte ich eigentlich nicht vor. Ich war zwar nun zu einer schwanzgeile Fickstute escort maltepe geworden und liebte es von den schwarzen Hengsten richtig hart gefickt zu werden, aber eine Sex-Sklavin zu werden hatte ich nicht vor und antwortet nicht sofort. Ein fester Schlag auf meinen nackten Arsch, ließ ich zusammen zucken.# “Ich hab dich was gefragt, du geile Fickstute”, hörte ich den Neger sagen.# “Ich, … ich…. ” stotterte ich verwirrt. Sofort klatscht es wieder laut von dem nächsten Schlag auf meinen Arsch # “Ich kann dich nicht hören, Negerhure”, knurrte Big-John.Meine Gedanken überschlugen sich in meinem Kopf. Ich war auf der einen Seite wahnsinnig geil, meine Fotze lief wieder aus, auf der anderen Seite hatte ich eine unglaubliche Angst, vor dem was auf mich als Sex-Sklavin zukommen würde. Ich war bereit mich den Negern hinzugeben, aber am Ende wollte ich doch noch die Grenze selbst bestimmen können. Jetzt bekam ich aber das Gefühl, dass ich am Ende doch die Kontrolle verliere und vollkommen hilflos den Negern ausgeliefert bin.-Klatsch-, der nächste Schlag landete auf meinem nackten Arsch und ich wimmerte leise vor Schmerz und -Klatsch- kam der nächste Schlag. Der Negervater schlug mit mit der flachen Hand auf den Arsch.Plötzlich merkte ich, wie mein Körper immer mehr die Kontrolle über mich und meinen Gedanken übernahm. Ich sank immer tiefer in meine Lust und Gier nach hemmungslosen Sex# “Ich höre immer noch nichts, Sabine”, herrschte mich Bog-John jetzt richtig laut an.# “Jaaaaaa….. ich will deine Sex-Sklavin sein, deine schwanzgeile Fickstute “, stöhnte ich laut auf, halb vor Schmerz, halb vor einer nie zuvor gekannten Geilheit – Oh Gott Sabine, das hast du jetzt nicht gesagt – kam es mir für den Bruchteil einer Sekunde in den Sinn, was aber sofort wieder verflog. Ich war bereit mich zu einer Sex-Sklavin abrichten zu lassen.Ich bekam einen weitern Schlag auf meine Arsch und zuckte wieder zusammen.# maltepe escort bayan “Wie hast du mich anzureden, Fotze?”, herrschte mich der Neger wieder laut an.# “Ja, ich will deine Sex-Sklavin sein Big-John”, antwortet ich gehorsam, meiner Geilheit folgend.# “So ist es gut und jetzt wirst du richtig zugeritten, wie es ich für eine geile Negerhure und Fickstute gehört. Ich habe noch ein paar Freunde eingeladen. Die werden dich jetzt richtig durchficken und du wirst ihnen die Schwänze schön leer saugen”, hörte ich Big-John sagen.Als nächstes hörte ich, wie eine Tür aufging und sah wie 5 weitere Neger den Raum betraten. Sie waren vollkommen nackt und ich konnte sehen, dass sie auch alle sehr gut bestückt waren.# “Hallo meine Freunde, darf ich euch Sabine vorstellen, mein neues Fickobjekt. Ihr dürft sie jetzt ordentlich durchficken und alles mit ihr machen was ihr wollt. Sie soll zu einer schwanzgeilen und gehorsamen Sex-Sklavin abgerichtet werden” begrüßte Big-John die Neuankömmlinge.Nun standen 9 Neger um mich herum. Sie wichsten sich ihre großen Schwänze und betrachteten mich grinsend.Big-John kam zu mir, griff mir zwischen meine Bein und massierte grob meine nasse Fotze, was mich laut aufstöhnen ließ. Er schob mir ohne Vorwarnung einen dicken Analplug in meinen Arsch. Ich gab eine leisen Schmerzensschrei von mir, als der Plug meinen Schließmuskel passierte, gewöhnte mich aber dann schnell an den großen Eindringling in meinem Darm.Ich musste dann von dem Tisch herunter steigen. Die Neger setzen sich alle auf die bereitstehenden Sessel und Sofas. Big- John führte mich dann an der Kette an allen vorbei. Ich hörte Kommentare wie -Geile Stute – , -Geile Fotze- , -Geile blonde Negerhure- , -Was für eine Ficksau- und viele weiter.Der Plug in meinem Arsch und die Kommentar der Neger, machten immer geiler und ich empfand sogar etwas wie Stolz, dass ich den Negern so gut gefiel und sie geil auf mich waren, auf eine Frau mit 48 Jahren.# “Jetzt bekommst du deine erste Lektion, bist du bereit Sabine?” fragte mich der Neger.# “Ja ich bin bereit Meister”, antwortete ich mit belegter Stimme.-Wie wird wohl die erste Lektion aussehen- dachte ich.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Genel içinde yayınlandı

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir